• Beratungsgesspräch 062 756 24 12
  • Portofreie Lieferung ab CHF 120.00
  • Schnelle Bestellabwicklung
  • Ladenshop & Onlineshop
  • Beratungsgesspräch 062 756 24 12
  • Portofreie Lieferung ab CHF 120.00
  • Schnelle Bestellabwicklung
  • Ladenshop & Onlineshop

Kaliumsorbat-Granulat Konservierungsstoff E202

ab CHF 4.90

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Zutaten: Konservierungsmittel E202

INCI: Potassium Sorbate

Kaliumsorbat setzt einen pH-Wert im sauren Bereich voraus um gegen Hefen und Schimmelpilzen optimal entgegenzuwirken. Optimal ist der pH unter 5,5, dann liegt die Sorbinsäure nicht mehr als Kaliumsalz, sondern in genügendem Ausmass ungebundener Form als Säure vor. Kaliumsorbat wirkt nur schwach gegen Bakterien, darum empfiehlt sich in Kombination mit mindestens 12% Ethanol 96% (bezogen auf die Wasserphase) zu konservieren.

Kaliumsorbat gilt als sehr gut verträglich, kann in seltenen Fällen jedoch trotzdem zu Hautirritationen führen.

12% Ethanol (bezogen auf die Wasserphase)

0.2% Kaliumsorbat-Granulat

pH Wert mit Zitronensäure einstellen Ziel -> optimal pH 5 / max 5,5

50g Zitronensäurelösung 30% selber herstellen: 35g destillliertes Wasser und 15g reine Zitronensäure

Bei einem Verhältnis 2:1 Kaliumsorbat / Zitronensäure wird der pH Wert des Endproduktes ungefähr 4.5. Oder im Verhältnis 2:3.333 Kaliumsorbat / Zitronensäurelösung 30%

Der optimale pH-Wert unserer Gesichts- und Körper-Haut liegt irgendwo zwischen 4,7 - 5,75 %. Der natürliche pH-Wert der Haut ist somit leicht sauer. Dieser natürliche saure pH ist unser Säureschutzmantel der Haut und bildet ein optimales Milieu für eine gesunde Hautflora und schützt die Haut. Basische Hautpflegeprodukte würden diesen wichtigen Säureschutzmantel zerstören. Deshalb machen leicht saure "pH-neutrale Zubereitungen" Sinn. Oftmals werden pH Werte von 5.5 als hautneutral deklariert.

Beispiel: 100g Creme (Wasserphase 75g, Fettphase 25g)

Ethanol 12% bezogen auf Wasserphase= 75g*12%= 9 g

Kaliumsorbat-Granulat 100g * 0.2% = 0.2 g

Zitronensäure 100g * 0.1% = 0.1g oder

Zitronensäurelösung 30% 0.1g / 30% = 0.333 g

-> pH-Wert von ungefähr 4.5%

Um einen gewünschten pH-Wert zu erreichen ist eine Messung mit Indikatorenstäbchen unabdingbar.