• Beratungsgesspräch 062 756 24 12
  • Portofreie Lieferung ab CHF 120.00
  • Schnelle Bestellabwicklung
  • Ladenshop & Onlineshop
  • Beratungsgesspräch 062 756 24 12
  • Portofreie Lieferung ab CHF 120.00
  • Schnelle Bestellabwicklung
  • Ladenshop & Onlineshop

BIO EM Multi Ferment 500ml

CHF 47.50

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

BIO EM Multi ferment - weil es besser ist!

Wie funktioniert unsere Verdauung?

Entscheidend bei unserer Ernährung ist nicht nur, was wir esse, sondern was davon tatsächlich ankommt. Für die Resorption/Aufnahme der Nährstoffe aus den verzehrten Lebensmitteln ist unser Verdauungssystem zuständig. Das Magen-Darm-System hat die Hauptaufgabe, die eigenommene Nahrung in für den Darm aufnehmbare Nährstoffe zu zerlegen. So können sie in den Kreislauf aufgenommen werden und nicht verdaute Nahrungsbestandteile werden «aussortiert» und über den «Stuhl» wieder ausgeschieden. Der Verdauungstrakt wird zunehmen als wichtiger Bestandteil unseres Abwehrsystems anerkannt. Der Magen-Darm-Trakt hilft aktiv mit, dass Krankheitserreger wie Viren, Bakterien, Parasiten sowie allergieauslösende Lebensmittelbestandteile nicht in unseren Körper eindringen können.

« Wichtige Bestandteile einer gesunden Ernährungsweise sind: in Ruhe zu essen uns ausgiebig zu kauen!»

Der Darm-Trakt besteht aus Dünndarm, Dickdarm und Enddarm, wobei der Dünndarm der längste Teil ist.
Im Dünndarm: wird der allergrösste Teil der Mikro- und Makronähstoffe aufgenommen
Im Dickdarm: die Bestandteile der Nahrung verweilt hier am längsten (zwischen 5-70 Stunden). Ein Grossteil des Wassers wird zurückgewonnen und der eingedickte Stuhl (Fäzes) wird dann via Enddarm ausgeschieden.

Wieso ist unser Darmsystem «ausgelastet»?

Unsere 35 Milliarden Zellen sind abhängig von gesunden Mitochondrien. Diese kleinen Kraftwerke - von denen es in jeder Körperzelle bis zu einigen Tausend geben kann -, sorgen in erster Linie für die Produktion "biologischer Energie". Dieser Energiewert wird in ATP angegeben. Je höher der ATP Wert, umso gesunder ist der Mensch. Mit zunehmendem Alter nimmt die körperliche Leistung stetig ab: um ungefähr 50 % zwischen dem 20. und dem 70. Lebensjahr. Viele Senioren und Seniorinnen bemerken, dass sie nicht mehr die gleiche Energie wie in ihrer Jugend haben. Ausreichende Körperenergie ist jedoch für das allgemeine Wohlbefinden und bei körperlichen Anstrengungen unerlässlich.

Fastfood und Umweltgifte, denen wir schutzlos ausgesetzt sind, aber auch jede Behandlung mit Antibiotika zerstören die Darmflora nachhaltig. Je nach Schädigungsgrad kann der Wiederaufbau der Darmflora Monate oder gar Jahre dauern bis ein vollständiges Mikrobiom seine Funktion als Immunabwehr wieder vollständig aufnehmen kann. Die Bakterien im Darm haben viele wichtige Funktionen im gesamten Organismus. Sie schützen nicht nur die Darmwand, sie sind unteranderem wichtig für das Immunsystem und Produktion verschiedener Vitamine ( Vitamin K, Biotin, Folsäure und Vitamin B12), sie tragen dazu bei, zur Absorption von Mineralstoffen (Eisen, Magnesium und Kalzium).
Wichtig: Probitika brauchen Präbiotika.

Warum Sanasis BIO EM Multi ferment?

EM Multi ferment unterstützt den körpereigenen Prozess. Die in EM Multi ferment enthaltenen 32 lebenden Laktobakterienkulturen zusammen mit OPC und Vitamin C, das zu einer normalen Funktion des Immunsystems beiträgt und mit hilft, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen, bilden die Grundlage für dieses wertvolle Produkt.

BIO EM Multi ferment, 500ml

  • unterstützt den Aufbau und die Erhaltung eines gesunden Mikrobioms mit essentiellen Bakterienstämmen
  • unterstützt die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers
  • unterstützt die Erhaltung der alltäglichen Leistung
  • unterstützt den Zellschutz und deren Stressresistenz
  • unterstützt das allgemeine Wohlbefinden
  • unterstützt den Aufbau und die Erhaltung eines funktionierenden Immunsystem
  • unterstützt die Steigerung der Lebensqualität
  • unterstützt die Steigerung Konzentration
  • unterstützt den Körper beim Auffüllen fehlender Mikronährstoffe
  • 31 Bakterienstämme von essentiellen Effektiven Mikroorganismen
  • 20 Milliarden lebende Mikroorganismen pro Tagesdosis.
  • Über 40 Mikronährstoffen (z.B. Antioxidantien, Enzyme, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Bioflavonoide und Sekundärstoffe).
  • Lebende Mikroorganismen können sich aktiv gegen Magensäure schützen.

Inhaltsstoffe

A: Biozertifizierte Kräuter und Früchtemischung:

Acerola, Ananas, Angelikawurzel, Anis, Basilikum, Kurkuminextrakt, Dillfürchte, Fenchelsamen, Hagebuttenfrüchte, Heidelbeerblätter, Himbeerblätter, Holunderblüten, Ingwerwurzel, Kardamom, Ling Zhi, Macawurzel, Oreganum, Pfefferminze, Rosmarinblätter, Rotbusch, Rotkleeblätter, Safranfäden, Salbeiblätter, Schwarzkümmelsamen, Süssholz, Thymian, Vanille, Zimt,, L-Ascorbinsäure, Milchsäurebakterien, Traubenkernmehl,

B: Bio-Zertifizierte Zuckerrohrmelasse, Kontrolliertes Trinkwasser.

C: 32 lebende Bakterienkulturen

1. Bacillus subtilis, 2. Bifidobacterium bifidum, 3. Bifidobacterium breve, 4. Bifidobacterium longum, 5. Bifidobacterium infantis, 6. Bifidobacterium lactis, 7. Bifidobacterium lactis 02, 8. Enterococcus faecium, . Lactobacillus acidophilus, 10. Lactobacillus amylolyticus, 11. Lactobacillus amylovorus, 12. Lactobacillus bulgaricus, 13. Lactobacillus casei 01, 14. Lactobacillus casei 02, 15. Lactobacillus casei 03, 16. Lactobacillus crispatus, 17. Lactobacillus delbrückii, 18. Lactobacillus farraginis, 19. Lactobacillus gasseri, 20. Lactobacillus helveticus, 21. Lactobacillus johnsonii, 22. Lactobacillus paracasei, 23. Lactobacillus parafarraginis, 24. Lactobacillus plantarum, 25. Lactobacillus reuteri, 26. Lactobacillus rhamnosus, 27. Lactobacillus salivarius, 28. Lactobacillus zeae, 29. Lactococcus diacetylactis, 30. Lactococcus lactis, 31. Streptococcus thermophilus, 32. Saccaromyces cerevisae.

Verzehrempfehlung

Empfohlene Tagesdosis: ein bis zwei mal 10 ml auf nüchternen Magen. Die erste Dosis vorzugsweise gleich nach dem Aufstehen. Je nach Verträglichkeit evtl. langsamer beginnen. Woche 1: 1 bis 2 mal 5 ml, Woche 2: 1 bis 2 mal 10 ml. Ab dritter Woche die empfohlene normale Tagesdosis.

Gewicht, Menge pro Einheit

Flasche à 500 ml (die Flasche ist aus pharmazeutischem Kunststoff hergestellt)

Lagerung

Kühl, trocken und ausserhalb der Reichweite von Kindern lagern.Vor dem Öffnen (nur schwenken nicht schütteln) bei Raumtemperatur, nach dem Öffnen lichtgeschützt und kühl bei max. 7 °C aufbewahren. Nach Anbruch ca. 1 Monat verwendbar. Bitte lagern Sie die Flaschen stehend und trinken Sie nicht direkt aus der Flasche. Es kann ein leichter Überdruck in der Flasche durch eine schwache Kohlendioxidbildung entstehen. Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechlungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

FAQ

Überleben die Milchsäurebakterien den Weg durch den Magen?

Ja, Lebende Mikroorganismen können sich aktiv gegen Magensäure schützen. Es ist wichtig, das EM Multi ferment möglichst nüchtern einzunehmen, damit es nicht durch den Spreisebrei im Magen aufgehalten wird.

PET Flaschen! Gibt es da nicht Probleme mit Weichmachern?

Das hochwertige EM Multi ferment ist in pharmazeutische PET-Flaschen abgefüllt. Diese enthalten keine Weichmacher oder anderen Stoffe, die in das Getränk diffundieren können. Diese Flaschen sind somit unbedenklich zu verwenden. Bitte entsorgen Sie die leeren Flaschen im Container für PET-Verpackungen.

Ist EM Multi ferment vegan?

Das Produkt ist definitiv vegan.